DL350 TRAGBARER SCOPECORDER

Der DL350 ScopeCorder ist ein tragbares Messinstrument mit umfangreichen Mess- und Aufzeichnungsmöglichkeiten, das durch seine kompakte Größe ideal für einen Einsatz sowohl im Labor als auch im Feld geeignet ist. Der ScopeCorder kombiniert die Fähigkeiten eines Oszilloskops zur Aufzeichnung von transienten Signalen mit den Langzeit-Datenlogging-Möglichkeiten eines Datenrecorders. Als tragbares, leistungsfähiges und vielseitig verwendbares Werkzeug ist der DL350 die richtige Lösung nicht nur für eine "schnelle und einfache" Fehlersuche, sondern ebenso für die Aufzeichnung unterschiedlichster Signale.

       
       

Preisangebot einholen
Experten fragen

Mehr Bilder anzeigen:

 
 

Maximal 32 analoge Eingangskanäle in einem batteriebetriebenen kompakten Gerät

Es stehen 18 unterschiedliche Typen von Eingangsmodulen zur Auswahl, von denen bis zu 2 gleichzeitig in einem ScopeCorder installiert werden können, so dass der ScopeCorder mit bis zu 32 Kanälen konfiguriert werden kann.

  • Kompaktes Gerät in DIN-A4-Größe
  • Gleichzeitig maximal installierbare isolierte Eingänge:
    8 Kanäle (1 MS/s) oder 4 Kanäle (100 MS/s)
    Gleichzeitig maximal installierbare Scanner-Eingänge:
    32 Kanäle (10 kS/s) oder 16 Kanäle (20 kS/s)
  • AC-/DC-/Batterie-Betrieb

DL350 8 Ch Chassi

Flexible Aufzeichnung mit einem einzelnen tragbaren Gerät mit höchster Störfestigkeit und Vibrationsfestigkeit

Flexible Eingänge

Es stehen 18 verschiedene Typen von Eingangsmodulen zur Auswahl, die alle mit anderen ScopeCordern kompatibel sind.

DL350 Noise And Vibration Proof

Vibrationsfestigkeit

Messgeräte, die für Fahrprüfungen in Fahrzeugen oder die Wartung im Feld verwendet werden, müssen zuverlässige Messungen durchführen können. Der DL350 verfügt über einen inneren Aluminiumrahmen und einen äußeren Gummipuffer und erfüllt die Anforderungen des japanischen Standards JIS D1601 hinsichtlich der Stoß- und Vibrationsfestigkeit im Fahrzeug.

DL350 Vibration Resistant Design

Betrieb bei tiefen Temperaturen

Selbst mit der wiederaufladbaren Batterie eignet sich der DL350 für einen Einsatz im Temperaturbereich von 0 bis 45 Grad. Der DL350 ermöglicht hochwertige Labormessungen unter den rauen Umgebungsbedingungen des Felds.

DL350 Freezing Temperature

High-Speed- und Langzeit-Aufzeichnung mit einem großen Speicher und der direkten Aufzeichnung auf eine SD-Karte

  • Bis zu 100 Megapunkte pro Modul
  • Bis zu 50 Tage kontinuierliche Aufzeichnung auf die SD-Karte

DL350 SD Recording

Einfacher Einsatz im Feld

  • Intuitive Bedienung mit einem 8,4" TFT-Touchscreen
  • Zwei verschiedene Betriebsarten: Oszilloskop oder Datenrekorder
  • Die DL350 Assistant Software unterstützt den Anwender beim Konfigurieren der Einstellungen und der Datensicherung vor Ort

DL350 Ease Of Use In The Field

Mehr als ein Testtool

Der DL350 ScopeCorder kombiniert alle außerhalb des Büros oder Labors benötigten Mess- und Aufzeichnungsfunktionen in einem kompakten Gerät. Der DL350 bietet die erforderliche Flexibilität, wann immer diese benötigt wird: Ob kurzzeitige Transienten oder langsame Signale aufzuzeichnen sind, ist dies durch 'schnelle und einfache' Einstellungen oder erweiterten Funktionen möglich.

Voll integrierte Signalaufbereitung

Ob es einfache hochgenaue Spannungsmessungen oder unterschiedlichste Signale von Strommesszangen, Temperaturfühlern, Dehnungsmessstreifen, Beschleunigungssensoren und seriellen Bussen sind, der DL350 kann alles ohne zusätzliche Geräte oder Kabel messen.

Diese außergewöhnlichen Eingangsmöglichkeiten werden durch zwei Steckplätze erreicht, die mit einer beliebigen Kombination von durch den Anwender austauschbaren Eingangsmodulen aus insgesamt 18 verschiedenen Modultypen erreicht werden kann. Das bedeutet zum Beispiel, dass Spannungen mit vier isolierten 16-Bit-Eingängen mit 1 MS/s und gleichzeitig 16 Temperaturen gemessen werden können. Durch den Austausch eines Moduls sind Messungen mit 100 MS/s, 12 Bit und 1 kV Isolation möglich. Zusätzlich sind 16 Logikeingänge vorhanden. Diese Anzahl lässt sich durch den Einsatz eines Digital-Eingangsmoduls noch erhöhen. AC-Messungen in Echtzeit lassen sich mit einem RMS-Modul wie mit einem DMM durchführen oder mit Hilfe eines mathematischen Kanals nachdem die Aufzeichnung abgeschlossen ist.

DL350 Contained Signal Conditioning

Einsetzbar wie ein Datenerfassungssystem oder ein Oszilloskop mit tiefem Speicher

Bis zu 5 GWorte Daten können pro Modul direkt auf eine SD-Karte aufgezeichnet werden. Dies bedeutet, dass der DL350 für eine kontinuierliche Aufzeichnung über bis zu 50 Tage genutzt werden kann. Für sehr schnelle Signale stehen bis zu 100 MWorte pro Modul im Arbeitsspeicher zur Verfügung, um schnelle Transienten zu erfassen. Das ist bis zu 10.000-mal schneller als mit anderen tragbaren Oszilloskopen oder Testtools, so dass Signale mit höheren Abtastraten oder über viel längere Zeitdauer Perioden erfasst werden können.

Genaue Messung von schnellen Schaltsignalen

Einzigartig unter tragbaren Messgeräten ist das hochauflösende High-Speed-Sampling-Modul für den DL350. Dieses stellt einzeln isolierte Eingänge mit 12 Bit Auflösung und einer Abtastrate von 100 MS/s zur Verfügung. Damit lassen sich transiente Signale, die langsameren Signalen überlagert sind, genau messen und aufzeichnen. Hierzu gehören zum Beispiel Transienten an Umrichter-Ausgängen oder die Flanken von Steuersignalen, die mit konventionellen tragbaren Testtools nicht sichtbar sind.

DL350 Switching Waveform

Umfassende Prüfung leicht gemacht

Volle Flexibilität bei Aufzeichnungen

Für Anwender, die eher mit Schreibern vertraut sind, als mit Oszilloskopen mit tiefem Speicher, bietet der DL350 verschiedene Betriebsarten. Der Rekorder-Modus eignet sich für eine kontinuierliche Langzeit-Aufzeichnung über eine bestimmte Dauer, und wenn das Abtastintervall angegeben wird. Ein Setup-Wizard führt den Anwender in diesem Modus schnell durch den gesamten Einstellungsprozess.

DL350 Recording Flexibility

Im Scope Modus kann der DL350 wie ein Oszilloskop genutzt werden, mit allen damit verbundenen Vorteilen, wie umfassende Trigger-Möglichkeiten und eine flexible Speicher-Nutzung. Die Verwendung des History-Speichers ermöglicht eine Aufzeichnung von bis zu 1.000 separat getriggerten Ereignissen, die im internen Speicher abgelegt und später dargestellt werden können. Damit lassen sich die Ursachen und Auswirkungen von Abweichungen einfach analysieren, wie wenn ein Fotoalbum durchgeblättert wird.

DL350 Recodring Flexibility 2

Intuitive Bedienung

Der resistive 8,4" Touchscreen bietet leistungsfähige und störungsfreie Darstellungsmöglichkeiten. Selbst in Umgebungen mit starken elektrischen Störungen, wie in der Nähe von Motoren oder Umrichtern, wird eine hohe Messgenauigkeit gewährleistet. Außerdem kann das Gerät auch mit Handschuhen oder einem Stift bedient werden.

DL350 Intuitive Operation

Wenn die Display-Beleuchtung oder der Touchscreen ausgeschaltet ist, kann der Anwender trotzdem noch die START/STOP-, manuelle Trigger- und die Datenspeicher-Tasten nutzen. Für Anwender, die sich mit modernen Messgeräten nicht so gut auskennen, bietet das integrierte digitale Handbuch jederzeit Hilfe.

VielfältigeTrigger-Funktionen für die Fehlersuche

Der Anwender kann einen einfachen Pegel-Trigger oder erweiterte Trigger-Funktionen, wie für Pulsbreite, Signal-Periode und Trigger über mehrere Kanäle nutzen. Zum Beispiel ist der Wave-Window-Trigger ideal für die Überwachung von Wechselstromnetzen, da Spannungseinbrüche, Strom- und Spannungsspitzen, Phasenverschiebungen oder ein Spannungsabfall einfach erfasst werden können (für Signale von 40 bis 1.000 Hz).

Das DL350 kann unbeaufsichtigt arbeiten und automatisch das Signal in einer Datei speichern oder eine Benachrichtigung per E-Mail senden, wenn es triggert.

DL350 Trigger

Externer Abtasttakt und Trigger

Der DL350 ist in erster Linie ein Gerät für den Einsatz im Feld, obwohl es die Funktionalität eines Tischgeräts bietet. Der Abtasttakt, Trigger und Start/Stopp-Steuerung sind alle als externe Signale verfügbar. Zum Beispiel können die Signale eines Drehwinkelcodierer oder eines Winkelmessers als Abtasttakt zur Analyse der Motordrehzahl und Leistung dienen.

DL350 External Sampling Clock

Isolation

Die im ScopeCorder DL350 verwendeten Eingangsmodule sind kompatibel zu den ScopeCorder DL850E und DL850EV und dem SL1000. Der DL350 basiert auf mehr als 30 Jahren technologischer Entwicklung und erfahrungen über die Messanforderungen bei elektromechanischen Systemen.

isoPROTM – Zukunftsweisende Messtechnik

Die Eingangsmodule nutzen die isoPRO™ Technologie von YOKOGAWA’s, die eine branchenführende Isolation bei höchsten Geschwindigkeiten bietet. Die IsoPRO™-Core-Technologie wurde speziell für energiesparende Anwendungen entwickelt und stellt die notwendige Leistungsfähigkeit für die Entwicklung hocheffizienter Umrichter zur Verfügung, die mit hohen Spannungen, Strömen und Frequenzen arbeiten..

Der Einsatz von Glasfasern ermöglicht sowohl eine Datenübertragung mit hoher Geschwindigkeit als auch einer Isolation für hohe Spannungen.

DL350 IsoPro

Zulassung für höhere Spannungen und bessere CMRR

as neue hochauflösende isolierte Hochspannungs-Eingangsmodul (Modell 720268) bietet eine Auflösung von 16 Bit bei einer Abtastrate von 1 MS/s und kann auch direkt RMS-Messungen durchführen. Gegenüber dem Vorgänger wurden die Abtastrate (1 MS/s) und die maximale Eingangsspannung (1000 Vrms) erhöht.

Um eine hohe Isolation bei einer kleinen Baugröße erreichen zu können, muss normalerweise die Eingangsimpedanz erhöht und die Spannung der internen Schaltung reduziert werden. Jedoch hat eine höhere Eingangsimpedanz eine Reduzierung der Gleichtaktunterdrückung (CMRR) und der Messgenauigkeit zur Folge.

Dank eines neuen Digitalentkopplers in diesem Modul können Hochspannungseingangssignale ohne eine Vergrößerung der Bauform erfasst werden. Eine hohe Isolation wird damit ohne eine Beeinträchtigung des CMRR-Werts erreicht.

DL350 High Voltage Module

Konsistente Messergebnisse in Forschung & Entwicklung sowie Wartung

Normalerweise werden in Forschungs- und Entwicklungslaboren sowie im Feld verschiedene Messgeräte unterschiedlicher Größe und Fähigkeiten benötigt. Da die Genauigkeit, Störfestigkeit und andere Eigenschaften nicht identisch sind, haben die Ingenieure oft Probleme die Messungen miteinander zu vergleichen.

Die Einsteckmodule des DL350 sind mit denen der Highend ScopeCorder-Modelle DL850E und DL850EV identisch*. Durch die Verwendung der gleichen* Module für die Produktentwicklung, Validierung und Wartung vor Ort, ist die Qualität der Messungen konsistent.

* Mit einigen Ausnahmen

DL350 ScopeCorder Diagram

Umfassende Auswahl: Hohe Geschwindigkeit, Hochspannung, Analog und Digital

DL350 Fast Sampling

100 MS/s Eingangsmodul 720211

100MS/s Abtastung
12 Bit Auflösung
1 kV isolierte Eingänge

DL350 High Voltage

Hochspannungs-Eingangsmodul
720268

Einsetzbar bis 1.000 Vrms
CAT II und 600 Vrms CAT III
Ideal für die Wartung von;
Stromversorgungsnetzen

DL350 In Vehicle Communication

CAN-Bus-Monitor-Modul
720240

Dekodieren von CAN-Bus-Nachrichten und Darstellung als Bildschirm-Trends


Verwaltung von PC- und Einstellungsdaten

DL350 Assistant Software —Kostenlose Software—

Auf der SD-Karte gespeicherte Dateien oder Einstellungs- und Konfigurationsdateien können auf Knopfdruck gesichert werden. Über den verbundenen PC sind auch eine Fernsteuerung, Start-Stop-Steuerung und eine einfache Bearbeitung der Datei mit den Einstellungsdaten möglich.

Fernsteuerung des Messgeräts und Signal-Überwachung

Xwirepuller —Kostenlose Software—

Fernsteuerung und Überwachung der auf dem Bildschirm des DL350 dargestellten Signale über USB oder Ethernet.

Anzeige und Analyse der aufgezeichneten Signale

Xviewer LITE —Kostenlose Software—

Laden der mit dem DL350 aufgezeichneten Signale und Darstellung auf dem PC-Bildschirm mit Zoom-Funktion sowie Export der Daten in das populäre CSV-Format.

DL350 Xviewer LITE

Xviewer —Advanced Software—

Zusätzlich zu den Funktionen von XViewer LITE, können mit den vom DL350 heruntergeladenen Daten noch Parameter-Messungen, statistische Analysen, FFT-Berechnungen und eine Filterung durchgeführt werden.

Kostenlose Xviewer Testversion

Eine kostenlose 30-tägige Testversion von Xviewer ist verfügbar unter: tmi.yokogawa.com.

Verifizierung der Netzqualität mittels Harmonischer-, Leistungs- oder FFT-Analyse

Die Leistung von ein- und drei-phasigen Systeme kann evaluiert werden. Neben dem Grundsignal mit 50 oder 60 Hz können Oberschwingungen bis zur 40. Ordnung analysiert werden. Alternativ ist auch eine vollständige Frequenzanalyse mit den FFT-Funktionen möglich.

DL350 Harmonic Bar Graph

Oberschwingungsanalyse (Balkendiagramm)

DL350 Harmonic Listed

Oberschwingungsanalyse (Liste)

DL350 FFT Analysi

FFT-Analyse

Lösungen für unterschiedlichste Anwendungen

Mit den verschiedenen Modulen und Erweiterungen kann der ScopeCorder DL350 die komplexen Mess- und Analyse-Anforderungen unterschiedlichster Anwendungen im Feld abdecken.

Beispiele von komplexen Messungen

DL350 Application

Tests im Fahrzeug

CAN-Bus, LIN-Bus und SENT-Überwachung

Mit der /VE Option des DL350 und einem Bus-Monitor-Modul lassen sich die Signale von CAN-Bus, LIN-Bus oder SENT decodieren und Informationen, wie Motortemperatur, Fahrzeuggeschwindigkeit und Bremspedal-Position in Form von Trend-Signalen darstellen und mit den analogen Daten von den Sensoren vergleichen. Das ermöglicht den Automobilingenieuren einen Einblick in das dynamische Verhalten des vollständigen elektromechanischen Systems.

DL350 CAN LIN SENT

Der Symbol-Editor ist ein Software-Tool, mit dem definiert werden kann, welche physischen Werte aus den CAN- oder LIN-Bus-Datenframe in Form eines Trends auf dem DL350 dargestellt werden soll. Der Symbol Editor kann im Fahrzeug installierte Definitionsdateien wie CAN DBC oder LIN LDF verarbeiten.

DL350 CAN LIN SENT 2

Untersuchung der Umrichterspannungen von elektrischen Fahrzeugen

Die Spannungsschwankungen am Eingang und Ausgang des Umrichters können gemessen und neben den Trends von Geschwindigkeit, Beschleunigung und Bremsen aus den CAN-Bus-Daten dargestellt werden.

Bis zu 2,5 Stunden von kontinuierlichen Daten können auf einer SD-Karte mit Abtastraten von bis zu 200 kS/s direkt aufgezeichnet werden.

Die optionale wiederaufladbare Batterie ermöglicht einen Dauerbetrieb des DL350, ohne die Stromversorgung des Fahrzeugs zu belasten.

Die optionale GPS-Einheit* ergänzt die aufgezeichneten Daten mit Positionsdaten, so dass eine Korrelation der Messungen mit der Position des Fahrzeugs in einem Fahrtest möglich ist.

DL350 Electric Vehicle Inverter

Überwachung des Stromnetzes in Kraftwerken und Fabriken

Mit Hilfe des Wave-Windows-Trigger lassen sich Spannungseinbrüche, Spannungsspitzen, Stromspitzen und Unterbrechungen entdecken und erfassen

Mehrphasige Spannungen bis zu 1 kVrms und 1,4 KVSpitze können mit dem isolierten Hochspannungsmodul 720268 aufgezeichnet werden.

Bei einem unbeaufsichtigten Betrieb können die Signale gespeichert werden oder das Gerät kann eine E-Mail senden, wenn der DL350 getriggert wird.

DL350 Power Line

Wartung von Industrierobotern

Die Steuersignale der Servomotoren sowie deren Geschwindigkeit und Drehmoment können gleichzeitig überwacht und aufgezeichnet werden.

Die FFT-Analyse der Vibrationssignale von Beschleunigungssensoren ermöglicht eine Zustandsüberwachung, so dass sich potenzielle Defekte in Maschinen oder Komponenten identifizieren lassen.

Eine Fernsteuerung ist mit Hilfe der 'Assistant Software' oder des Ein-/Ausgangsmoduls möglich, was einen sicheren Betrieb erlaubt.

DL350 Robot Maintenance

DL350 Connection Interface

DL350 Connection Interface 2

Name Beschreibung Dateityp  
DL350 Bulletin External Link Herunterladen
Name Beschreibung  
MATLAB Control Tool Kit (learn more) This MATLAB tool kit enables DL series oscilloscopes to easily interface with MATLAB. The software can be used to control supported DL series instruments from MATLAB or to transfer data from DL series instruments to MATLAB via GP-IB, USB or Ethernet. Mehr Info
MATLAB Control Tool Kit - 701991 (Testversion) Dieses MATLAB-Toolkit ermöglicht eine problemlose Kommunikation zwischen Oszilloskopen der DL-Serie und MATLAB. Die Software kann genutzt werden, um unterstützte Instrumente der DL-Serie über MATLAB zu steuern oder Daten von Instrumenten der DL-Serie in MATLAB über GP-IB, USB oder Ethernet zu übertragen.
y-Link
X-Viewer 701992 (learn more) Xviewer, an offline waveform viewing and analysis package.  It can also transfer files from and remote control some Yokogawa instruments. Mehr Info
X-Viewer 701992 (trial version) Xviewer, an offline waveform viewing and analysis package.  It can also transfer files from and remote control some Yokogawa instruments. y-Link
XWirepuller Xwirepuller enables the DL9000 series including MSO models and SB5000 to be controlled from your PC via the Ethernet, USB, or GP-IB interface. y-Link

720220 16-kanaliges Spannungseingangsmodul

720220 16-kanaliges Spannungseingangsmodul

16-kanaliges Spannungseingangsmodul

701953 16-Kanal Scanner Box

701953 16-Kanal Scanner Box

Externe Scanner-Box für das Modul 720221

720221 16-Kanal Temperatur/Spannungs-Eingangsmodul

720221 16-Kanal Temperatur/Spannungs-Eingangsmodul

16-Kanal Temperatur/Spannungs-Eingangsmodul

720254 1MS/s 16-Bit 4-Kanal-Modul mit isolierten Eingängen

720254 1MS/s 16-Bit 4-Kanal-Modul mit isolierten Eingängen

Schnelles 1 MS/s Modul mit 16 Bit Auflösung und 4 isolierten Eingangskanälen
Hohe Störfestigkeit
Ideal für den Test und die Langzeitüberwachung von Stromgeneratoren und Stromversorgungen mit mehreren Ausgängen. Ermöglicht eine dynamische Analyse bei Anwendungen mit einer Aufzeichnung auf mehreren Kanälen.
Geeignet für DL850, DL850V, DL850E, DL850EV

701901 1:1 BNC-Sicherheitsadapterleitung

701901 1:1 BNC-Sicherheitsadapterleitung

1000 Veff-CAT II, 1,8 m lang

Sicherheit BNC-Stecker auf Sicherheits-Bananenbuchse für einen Einsatz in Kombination mit 701959, 701954, 758921, 758922 oder 758929. 

701902 - 701903 Sicherheits-BNC-Kabel

701902 - 701903 Sicherheits-BNC-Kabel

701902: 1000 Vtms-CAT II (BNC-BNC), 1 m
701903: 1000 Veff-CAT II (BNC-BNC), 2 m


701947 100:1 Isolierter Tastkopf

701947 100:1 Isolierter Tastkopf

701947 100:1 Tastkopf

701957 - 701958 D-Sub-Messbrückenkabel

701957 - 701958 D-Sub-Messbrückenkabel

Beinhaltet D-Sub-Kabel (5 m). Unterstützt Shunt-Cal.

702902 10:1 PASSIVER TASTKOPF (GROSSER TEMPERATURBEREICH / ISOLIERT)

702902 10:1 PASSIVER TASTKOPF (GROSSER TEMPERATURBEREICH / ISOLIERT)

Passiver Tastkopf, 1000 V(DC+ACpeak) CAT II, 60 MHz, 10:1, 10 MΩ, 2.5 m
Großer Temperaturbereich (-40 bis 85°C)
Für isolierte BNC-Eingangsmodule der ScopeCoder Serie

758929 Große Krokodilklemmen

758929 Große Krokodilklemmen

Spezifiziert für 300 V. Passt zu den Messleitungen 758917. Paarweise erhältlich.

701275 Beschleunigungs- & Spannungs-Eingangsmodul (w/AAF)

701275 Beschleunigungs- & Spannungs-Eingangsmodul (w/AAF)

Beschleunigungs-/ Spannungs-Modul (mit Anti-Aliasing Filter, 2 Kanäle) 

720240 CAN-Bus Monitoring Modul

720240 CAN-Bus Monitoring Modul

Das Modul kann das CAN-Protokoll interpretieren, überwacht die Kommunikationsdaten auf dem Bus und stellt den Trend des Signalverlaufs dar.

720241 CAN & LIN Bus Monitor-Modul

720241 CAN & LIN Bus Monitor-Modul

Dieses Modul interpretiert das CAN- und LIN-Protokoll, überwacht die Kommunikationsdaten auf diesen Bussen und stellt den zeitlichen Verlauf dieser Signale dar.

GS820 Mehrkanalige DC-Quelle mit Messfunktionen

GS820 Mehrkanalige DC-Quelle mit Messfunktionen

Das GS820 ist eine sehr genaue und sehr funktionelle, programmierbare DC-Spannungs-/Strom-Quelle mit zwei Kanälen, die Spannungen/Ströme erzeugen kann und Messfunktionen enthält. 

701265 Hochpräzises Temperatur-Eingangsmodul

701265 Hochpräzises Temperatur-Eingangsmodul

Hochpräzises Temperatur/Spannungsmodul (2 Kanäle)


720211 100 MS/s 12-Bit-Modul mit isolierten Eingängen

720211 100 MS/s 12-Bit-Modul mit isolierten Eingängen

Schnelles 100 MS/s 12-Bit-Modul mit isolierten Eingängen (2 Kanäle) 
Die IsoPRO Technologie ermöglicht in Kombination mit dem Tastkopf 700929 oder 701947 potentialfreie Messungen bis 1 kV. Das Modul wurde speziell für Anwendungen mit Umrichtern und/oder IGBTs entwickelt. Durch eine sehr schnelle Übertragung über Lichtleiter gewährleistet das Modul eine hohe Isolation für die Takt- und Datenleitungen der A/D-Wandler. Dies ist bei der Entwicklung von effizienten Umrichtern unerlässlich, da diese mit immer höheren Spannungen, Strömen und Schaltgeschwindigkeiten arbeiten.

720230 Logik-Eingangsmodul

720230 Logik-Eingangsmodul

Logik-Eingangsmodul

702911-702912 Logiktastkopf

702911-702912 Logiktastkopf

Logiktastköpfe 

720243 SENT-Überwachungsmodul

720243 SENT-Überwachungsmodul

Das SENT-Überwachungsmodul ermöglicht eine Decodierung des SENT-Protokolls und eine Darstellung der von SENT-Sensoren übermittelten Informationen zu physikalischen Parametern.  
Verwendung ausschließlich mit dem DL850V & DL850EV ScopeCorder Vehicle Edition. 

701271 - Eingangsmodul für Dehnungsmessstreifen (DSUB)

701271 - Eingangsmodul für Dehnungsmessstreifen (DSUB)

Dehnungsmessstreifen-Modul (DSUB, Shunt-CAL, 2 Kanäle) 

701270 - Eingangsmodul für Dehnungsmessstreifen (NDIS)

701270 - Eingangsmodul für Dehnungsmessstreifen (NDIS)

Dehnungsmessstreifen-Modul (NDIS, 2 Kanäle) 

701262 Universelles Spannungs- & Temperatur-Eingangsmodul (w/AAF)

701262 Universelles Spannungs- & Temperatur-Eingangsmodul (w/AAF)

Universal-Modul (mit Anti-Aliasing Filter, 2 Kanäle)


 

Test- und Messtechnik Produktübersicht
Test- und Messtechnik Produktübersicht
PDF (2.80 MB)
Kontakt:
Yokogawa Deutschland GmbH
Niederlassung Herrsching
Test & Messtechnik
D-82211 Herrsching (bei München)
Tel.: +49 (0)8152 9310-0

Nachricht schreiben



Kontakt zu unserem Geschäftsbereich
Industrielle Automatisierung


Kontakt zur Vertretung in Österreich
y-Link


live chat service provider