DIGITAL- UND MIXED-SIGNAL-OSZILLOSKOPE

Unsere erstklassigen Oszilloskope umfassen die Familien DLM4000 und DLM2000 mit sehr langem Speicher und dem damit langen History-Memory. Seit der Vorstellung des ersten DL Digital-Oszilloskops in 1988, bietet Yokogawa tiefe und flexible Erfassungsspeicher an, die hohe Abtastraten und umfassende Möglichkeiten für eine Signalanalyse ermöglichen. Yokogawa war einer der ersten Anbieter, der die Geräte mit einer dedizierten Analyse und Unterstützung für serielle Bussysteme (I2C, SPI, UART, CAN, CAN FD, LIN, SENT und FlexRay) ausgestattet hat. Seit Oktober 2016 bietet die DLM4000- und die DLM2000-Serie neue Optionen für die Messanforderungen von PSI5 (Peripheral Sensor Interface 5) Bus-Systemen an. Somit stellt Yokogawa leistungsfähige Messlösungen der nächsten Generation mit umfassender Konnektivität und einem sehr guten Preis/Leistungsverhältnis bereit.

SelectionguideMSO

SelectionguideScopecorder

 

Flyer DLM2000
TOP-Merkmale der DLM2000 Serie
Variable Konfiguration – kompaktes Design
Mehr Details und Download des Flyers

 

 

 

Flyer DLM2000
TOP-Merkmale der DLM4000 Serie
Wenn vier Kanäle nicht mehr ausreichen …
Mehr Details und Download des Flyers

 

 

DLM2000 MSO Series

DLM2000 MSO Series

2-Kanal DSO oder 4-Kanal Hybrid-MSO-Variante: Das DLM2000 ist eines der leistungsfähigsten Oszilloskope im Bandbreiten-Bereich von 200 bis 500 MHz mit variablen Konfigurationen in einem kompakten Design.

DLM4000 MSO Series

DLM4000 MSO Series

8 analoge Kanäle – Das DLM4000 Mixed-Signal-Oszilloskop mit 350 MHz und 500 MHz Bandbreiten ist ideal für vielfältige Anwendungen. Es bietet höchste Leistungsfähigkeit hinsichtlich der Benutzerfreundlichkeit, Signalerfassung, Analyse und Darstellung.

Test- und Messtechnik Produktübersicht
Test- und Messtechnik Produktübersicht
PDF (2.80 MB)
Kontakt:
Yokogawa Deutschland GmbH
Niederlassung Herrsching
Test & Messtechnik
D-82211 Herrsching (bei München)
Tel.: +49 (0)8152 9310-0

Nachricht schreiben



Kontakt zu unserem Geschäftsbereich
Industrielle Automatisierung


Kontakt zur Vertretung in Österreich
y-Link