WT300 Serie Digitale Leistungsmessgeräte (EINGESTELLT)

Hinweis: Dieses Produkt wurde eingestellt 15.03.16. See this replacement product:

Die digitalen Leistungsmessgeräte der Serie WT300 sind bereits die 5. Generation der sehr leistungsfähigen aber trotzdem kostengünstigen Produktgruppe von Yokogawa. Sie bieten verbesserte und innovative Messfunktionen, die den Ingenieur bei allen grundlegenden elektrischen Leistungsmessungen unterstützen. Sie sind die ideale Messlösung für die Messung der Standby-Leistung sowie für Energie Star® und IEC62301 Tests von Ladegeräten und anderen Messungen kleiner Leistungen.

Die digitalen Leistungsmessgeräte der Serie WT300 bietet dem Anwender, wie von Yokogawa gewohnt, eine hohe Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit.

  • Grundgenauigkeit: 0,1 % des Messwerts
  • DC-Messung: Frequenzbereich von 0,5 Hz bis 100 kHz
  • Messung aller AC-und DC-Parameter
  • Kompaktes Design (halbe Rack-Größe)
  • Standardmäßig USB und GPIB- oder RS232-Schnittstelle
  • Messung kleiner Ströme bis hinunter zu 50 Mikroampere (nur WT310)
  • Messung hoher Ströme bis 40 A RMS (nur WT310HC)
  • Schnelle Datenaktualisierung (bis zu 10 Messwerte pro Sekunde)
  • Simultane Messung der Grund- und Oberwellen (Harmonische)
  • Optionale Ethernet-Schnittstelle
  • Beinhaltet WTViewerFreePlus Software
  • Messung einer einzelnen Phase mit der Serie WT310
  • Messung von zwei und drei Phasen mit der Serie WT300

Durch den erweiterten Messbereich und die vielfältigen Funktionen eignet sich das WT300 für alle Messanwendungen. Dadurch lassen sich Wechselrichter, die mit niedigen aber auch hohen Frequenzen arbeiten, mit einem einzigen Leistungsmessgerät prüfen.

Einzigartig in dieser Klasse:

Automatische Bereichseinstellung in ausgewählten Bereichen.

Die AutoRange-Funktion ermöglicht eine automatische Auswahl oder Umschaltung des Messbereichs in spezifischen Bereichen. Dies erlaubt kürzere Umschaltzeiten und somit schnellere und effizientere Tests.

First In Clas.fw

Einzigartig in dieser Branche:

AutoRange-Funktion bei integrierenden Messungen.

Normalerweise arbeiten Leistungsmessgeräte bei der Messung des Stromverbrauchs und der Standby-Leistung in einem integrierenden Modus, wobei die Messbereiche fest eingestellt sein müssen. Wenn der Eingangspegel allerdings das Maximum des ausgewählten Bereiches überschreitet, muss die Prüfung wiederholt werden. Die Geräte der Serie WT300 verfügen deshalb über eine sehr schnelle automatische Bereichseinstellung im Integrationsmodus, so dass keine Tests mehr wiederholt werden müssen.

Vergleich von WT210/230 mit WT310/330

 
WT310/WT332/WT333
WT310HC
WT210/WT230
DC-Leistungsmessgenauigkeit
0,1 % des Messwerts + 0,2 % des Messbereichs
0,3 % des Messwerts + 0,2 % des Messbereichs
0,3 % des Messwerts + 0,2 % des Messbereichs
Strombereich (Scheitelfaktor CF = 3) Spannungs- und Strom-
Grundgenauigkeit
Direkter Eingang
5m/10m/20m/50m/100m/200m/
0,5/1/2/5 /10/20 [A] ( WT310) 0,5/1/2/5/10/20 [A] (WT332/WT333
1/2/5/10/20/40 [A]
5m/10m/20m/50m/100m/200m/
0,5/1/2/5 /10/20[A]?WT210?
0,5/1/2/5/10/20[A]?WT230?
Externer Strom-eingang
EX1: 2,5/5/10 [V]
EX2: 50 m/100 m/200 m/500 m
/1/2 [V] (OP.)
EX1: 2.5/5/10 [V]
EX2: 50 m/100 m/200 m/500 m
/1/2 [V] (OP.)
EX1: 2.5/5/10 [V]
EX2: 50m/100m/200m [V] (OP.)
Effektiver Eingangsbereich für Spannung & Strom (CF = 3)
1 % bis 130 %
1 % bis 100 % (nur 40 A Bereich)
1 % bis 130 %
Maximaler Anzeigewert für Spannung & Strom (CF = 3)
1 % bis 140 %
1 % bis 110 % (nur 40 A Bereich)
1 % bis 140 %
Auswirkung des Leistungsfaktors (CF = 3) 0
Leistungs-Messwert x {Leistungsmessfehler + (Leistungsbereich / Messwert Scheinleistung) + tan? x (Einfluss wenn PF = 0)} %
Leistungs-Messwert x {Leistungsmessfehler + (Leistungsbereich / Messwert Scheinleistung) + tan? x (Einfluss wenn PF = 0)} %
Hinzufügen: Leistungsmesswert x {tan? x (Einfluss wenn PF = 0)}%.
Simultane Messung von RMS, mittlerer & DC-Spannung
Ja
Ja
Nein
Frequenzmessung

2 Kanäle (Spannung & Strom)

2 Kanäle (Spannung & Strom)
auswählbar Spannung oder Strom (einer)
Anzahl Displays
4 Displays
4 Displays
3 Displays
Abtastrate
ca. 100 kS/s
ca. 100 kS/s
ca. 50 kS/s
Messung von Oberschwingungen
Ja (OP, /G5)
Ja (OP, /G5)
Ja (OP, /HRM)
THD-Berechnung (maximale Oberwelle)
Ja (OP, 1-50.)
Ja (OP, 1-50.)
Nein
Automatische Bereichseinstellung im Integrationsmodus
Ja
Ja
Nein
Kommunikationsschnittstelle USB
Ja
Ja
Nein
GPIB
Ja GPIB oder RS-232
Ja, GPIB oder RS-232
Ja (OP) GPIB oder RS-232C
RS-232
Ja RS-232 oder GPIB
Ja RS-232 oder GPIB
Ja RS-232 oder GPIB
Ethernet
Ja (OP)
Ja (OP)
Nein
IEEE-Standard für GPIB
IEEE488.2
IEEE488.2
IEEE488.1 und IEEE4882.
Komparatorfunktion
Nein
Nein
Ja
Darstellungssoftware
kostenlos (enthalten)
kostenlos (enthalten)
kostenlos (download)

 

Weiter Stromeingangsbereich

  • Weite Stromeingangsbereiche: Die Serie WT300 bietet einen großen Stromeingangsbereich von einigen mA bis zu 20 (40) A
  • Simultane Messung aller Parameter: Das WT300 kann alle DC- und AC-Parameter messen. Die WT300 Serie kann außerdem Oberwellen messen und während der Integration den Messmodus umschalten.
  • Schnelle Anzeige und hohe Daten-Aktualisierungsrate: Die schnelle Anzeige und eine maximale Datenaktualisierungsrate von 100 ms der Serie WT300 ermöglicht kurze Taktzeiten in Testprozeduren. AC-Genauigkeit 0,1 % des Messwerts + 0,1 % des Messbereichs (50 Hz/60 Hz)
  • MAX Zwischenspeicherung: Die Maximalwerte der RMS/PEAK-Spannung & Strom, sowie von Wirkleistung, Blindleistung und Scheinleistung können zwischengespeichert werden.
  • Netz- und Frequenzfilter: Diese Filterfunktionen unterdrücken Störungen & Oberwellen bei der Messung der Grundwelle.
Die WT300 Serie lässt sich mit verschiedenen Kommunikationsschnittstellen wie USB, GPIB oder RS-232 (auswählbar) und Ethernet (optional) ausstatten.

Der Anwender verfügt damit über eine hohe Flexibilität und kann die notwendigen Schnittstellen entsprechend seinen Anforderungen auswählen. Mit der WTViewerFreePlus Software lassen sich alle Arten von Messungen einrichten. Zusätzlich können numerische Werte, der Verlauf und Trend-Diagramme der Messdaten angezeigt und abgespeichert werden.

Communication Interface

D/A-Ausgang für Messaufzeichnung

Die D/A-Option erlaubt die Ausgabe von Spannungs-, Strom-, Leistungs- und anderen Messdaten für eine Aufzeichnung mit einem Datenlogger (+/-5Vdc Ausgang).

DA Output

Die Leistungsmessgeräte der Serie WT300 sind einfach einzusetzen, kostengünstig und bieten eine hohe Genauigkeit. Sie eignen sich dadurch für unterschiedlichste Anwendungen, wie Produktiontest, Evaluierung, sowie Forschung und Entwicklung.

Für Haushalts- und Bürogeräte

Fertigungslinie oder Qualitätstest von elektrischen Geräten

- mehrere Kommunikationsschnittstellen wie USB, RS-232 oder GPIB und Ethernet.

- die kompakte Größe von nur einer halben Rack-Breite erlaubt den Aufbau von kleineren Testsystemen mit einer höheren Rentabilität.

- D/A-Ausgabefunktion zur Datenaufzeichnung
 
Productionline.fw

Entwicklungs- und Evaluations-Werkzeug für Haushaltsgeräte

- 5 mA Bereich ermöglicht die Messung kleiner Ströme (WT310)

- Funktion zum Überspringen von Messbereichen erlaubt eine Vorauswahl geeigneter Messbereiche, während die automatische Bereichseinstellung eine rasche Anpassung auf veränderte Bedingungen ermöglicht. [PIC]

 

Test gemäß internationaler Standards wie IEC62301, Energy Star und SPECpower

 

- der WT310 hat eine hohe Messauflösung von max. 100 µW im 5 mA Bereich.

- simultane Messung der gängigen Leistungsparameter, harmonischer Komponenten und THD.

- kostenlose PCM-Software für Tests gemäß IEC62301

Testing To International.fw

Evaluierung von großen Stromanlagen

- direkte Messung von hohen Strömen bis 40 Arms, ohne externe Stromwandler

- automatische Bereichseinstellung im Integrations-Modus.

Evaluationof.fw

Für industrielle Anlagen und Transport

Evaluierung von Automotive-Batterien und DC-Direktantrieben

- genaue DC-Messungen: 0,3 % Gesamtgenauigkeit

- direkte Messung von hohen Strömen bis 40 Arms, ohne externe Stromwandler

- Lade-/Entlade-Energiemessungen für Batterien

Dauertest und Wirkungsgradmessung für industrielle Motoren und drehende Maschinen

Die WT300 Serie erlaubt eine zuverlässige Stromintegration (Ah) und Energiemessung ( Wh) über bis zu 10.000 Stunden. Die D/A-Option dient zur Speicherung und Überwachung der Messergebnisse. Ein externer Recorder oder Datenlogger, wie ein ScopeCorder, kann diese Daten der D/A-Funktion zusammen mit anderen Parametern, wie Temperaturen, Drehmoment oder Drehzahl, speichern.

Current Sensor Input

Konformitäts- und Evaluierungstests von unterbrechungsfreien Stromversorgungen (UPS)

- Einstellung der maximalen Oberwelle für THD-Berechnungen

- Wirkungsgradmessungen mit nur einem einzigen Leistungsmessgerät


Modell Beschreibung
WT310 Einkanaliges Modell
WT310HC Einkanaliges Hochstrom-Modell
WT332 Zweikanaliges Modell
WT333 Dreikanaliges Modell

B9284LK Externes Sensorkabel

Für eine Verbindung des externen Eingangs des WT3000 mit dem Stromsensor.
Länge: 50cm

366924 BNC Kabel

Ein 1 m langes BNC-BNC-Kabel (366924)

758917 Messleitungs-Set

Ein Set mit 0,8 m langen roten und schwarzen Messleitungen für den Einsatz in Kombination mit einem Paar optionaler Krokodilklemmen 758922 oder 758929.

758921 Kabelschuh-Adapter

Kabelschuh-Adapter für den Anschluss eines 4 mm Bananensteckers. Das Set enthält einen schwarzen und einen roten Kabelschuh
1000 Vrms-CAT II.

758922 Kleine Krokodilklemmen

Spezifiziert für 300 V. Passt zu den Messleitungen 758917. Paarweise erhältlich.

758923 Sicherheitsanschluss-Set

Sicherheitsanschluss-Set

758924 Zwischenstecker

Passt zwischen BNC und Bananenstecker-Kupplung

758929 Große Krokodilklemmen

Spezifiziert für 300 V. Passt zu den Messleitungen 758917. Paarweise erhältlich.

758931 Sicherheitsanschluss-Set

Sicherheitsanschluss-Set

T&M Hausmagazin
717 KB
Overview:
  • Globus Fachmärkte
    - Voll unter Kontrolle
  • Neuheiten
    - Yokogawa VIP Suite for Power Measurements
    - Handheld-OTDR AQ1000
  • Anwendungen
    - Digitalmultimeter DM7560
    - ScopeCorder DL350 mit GPS

Suchen Sie mehr Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologie oder Lösungen?


Ihr Kontakt zu uns
 
Oben