How do I Retrieve Measured Data Using Communications in Normal Mode?

Send the appropriate command as shown below to your instrument, then read in all the data that is returned.
    PZ4000: "NUMERIC:NORMAL:VALUE?"
    WT1600: "NUMERIC:NORMAL:VALUE?"

    WT100/200 series instruments:
        Command type prior to IEEE488.2: "OD"
        Command type for IEEE488.2: "MEASURE:NORMAL:VALUE?"
    WT1000/2000 series instruments:
        Command type prior to IEEE488.2: "OD"
        Command type for IEEE488.2: "MEASURE:VALUE?"


Note: If you use pre-IEEE488.2 command types, the measuring instrument will respond to the "OD" command by writing multiple lines including the "END" line, and returning them one by one as they are requested. Therefore after sending the "OD" command, lines must be read out repeatedly until the "END" string is received.

Please refer to the Communications Interface manual for your instrument, for more information about the format of returned data from the various commands.

Related Products & Solutions

PZ4000 Leistungsanalysator

Der Leistungsanalysator PZ4000 ist insbesondere für transiente Leistungsanalyse im Kurzzeitbereich bestimmt. Hohe Bandbreite und Abtastrate (5 MHz bzw.5 MS/S) sowie tiefer Speicher kombiniert mit zahlreichen Oszilloskop-Funktionen zur Untersuchung einmaliger Phänomene.

WT1600 Digitales Leistungsmessgerät

Auf die Qualitätserzeugnisse von Yokogawa können Sie sich beim Einsatz in der Entwicklung und im Labor verlassen. Der WT1600 verfügt über insgesamt sechs Eingänge und bietet damit eine maximale Flexibilität.

WT2010/WT2030 Digitale Leistungsmessgeräte

Die digitalen Leistungsmessgeräte der Serie WT2000 wurden im Hinblick auf ein optimales Preis/Leistungsverhältnis (Bandbreite, Genauigkeit, Messgeschwindigkeit und Störunterdrückung) entwickelt. Durch den großen Funktionsumfang lassen sich diese Messgeräte in unterschiedlichen Anwendungsbereichen einsetzen.

Digitale Leistungsanalysatoren

Für einen effizienten Energie-Einsatz wird eine genauere und zuverlässigere Leistungsmessung immer wichtiger. Einschwingvorgänge, STANDBY-Modus, Transformatoren, Tests und verzerrte Signale durch Inverter, Motoren, Beleuchtungsschaltungen, Stromversorgungen etc., erfordern stabile, vertrauenswürdige und normgerechte Messungen.

 
Oben