701927 Aktiver Differenz-Tastkopf für Hochvolt Anwendungen

Der 701927 ist ein 50:1 oder 500:1 Hochspannungs-Tastkopf (1.400 V Spitze) mit erweiterter Bandbreite von DC bis 150 MHz. Der Tastkopf verfügt über einen symmetrischen Differenzeingang für Oszilloskope mit unsymmetrischen Eingängen (1 MOhm Eingangsimpedanz). Der Tastkopf eignet sich für die Geräte DLM2000, DL6000, DLM6000, DL9000 und SB5000. Die Stromversorgung des Tastkopfes erfolgt bequem über den Yokogawa Tastkopf-Stromversorgungsanschluss.

Die 1.400 Vpeak Messmöglichkeit ist ideal für ungeerdete und potentialfreie Spannungsmessungen in Leistungselektronik und Mechatronik-Anwendungen wie Wechselrichtern, Motorantrieben und Stromversorgungen. Eine 1 m lange Verlängerungsleitung wird standardmäßig mitgeliefert. Die Standard-Klemmspitzen lassen sich gegen unterschiedlichste 4 mm Sicherheitsadapter austauschen (separat erhältlich). Deutlich kleiner und leichter als andere vergleichbare Produkte (50 % geringeres Volumen als Yokogawa 700924). 

Specifications

Eingang symmetrischer Differenzeingang 
Bandbreite  DC bis 150 MHz (-3 dB)
Eingangsabschwächung  50:1 und 500:1, einstellbar
Eingangsimpedanz  etwa 4 MΩ
Maximal erlaubte Differenzspannung  ± 1.400 V(DC+ACpeak) (1/500)
Maximale Gleichtakt-Eingangsspannung  ± 1.400 V(DC+ACpeak) oder 1.000 Vrms
Gleichtaktunterdrückung (CMRR) -80 dB (60 Hz), -50 dB (1 MHz)
Ausgangspannung  ±2,8 V
Ausgangsimpedanz Verwendung mit 1 MΩ Eingangsimpedanz
Stromversorgung  über Yokogawa Tastkopfschnittstelle
Äußere Abmessungen (Näherungswerte)  174 mm x 58 mm x 27 mm
Länge etwa 2.4 Meter
Gewicht etwa 500 Gramm
Standards  

Suchen Sie mehr Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologie oder Lösungen?


Ihr Kontakt zu uns
 
Oben