Datenlogging-Software GA10

Die Datenerfassungssoftware GA10 vervollständigt die Datenerfassungssysteme von Yokogawa durch die Übernahme von Daten von Recordern sowie von Datenerfassungs- und Controller-Produkten von Yokogawa. Daten können auch von Geräten erfasst werden, die eine Kommunikation über Modbus unterstützen.

Spart Zeit und Aufwand durch die Zentralisierung von Überwachungs- und Aufzeichnungsaufgaben auf einem PC!!

Wichtige Eigenschaften:

  • Vernetzungsmöglichkeit mit vielen Geräten 
    Breite Unterstützung für Recorder, Datenlogger, Temperaturregler, Signalwandler, Leistungsanzeigen und Leistungsmessgeräten. Sogar eine Erfassung von Daten von Modbus-Geräten ist möglich.
  • Einfache Einstellungen 
    Einfach das zu verbindende Gerät auswählen und mit der Überwachung starten (einfacher Einstellmodus)
  • Hohe Zuverlässigkeit
    • Automatischer erneuter Verbindungsaufbau, wenn die Kommunikation unterbrochen wurde, Schutz der Dateien bis zum Zeitpunkt eines Stromausfalls
    • Datenergänzungsfunktion (Backfill Funktion)
    • Server-OS-Unterstützung
  • Einfach ablesbare Darstellung
    • Unterschiedliche Darstellungsarten
    • Echtzeitüberwachung
  • Vielzahl von Funktionen
    • Alarmüberwachung
    • Benachrichtigung per E-Mail
    • Fortschrittliche Darstellungsmöglichkeiten
    • Standardmäßige Unterstützung für Multi-Protokollierung
    • Zwei Zeitmodi
    • Einstellungen von Benutzerberechtigungen
    • Hinzufügen von Überwachungs-PCs (Client)
    • Version 3.0 umfasst jetzt die Fähigkeit für eine direkte Verbindung mit einem WT3000/3000E Leistungsanalysator sowie für die Erstellung kundenspezifischer Grafik

Einfach ablesbarer Bildschirm

Easy-to-read screen

  • Unterschiedliche Darstellungsarten
    (1) Trend-Anzeige (2) Digitalanzeige (3) Balkendiagramm (4) Analoganzeige (5) Alarmüberwachung/Protokoll
  • Echtzeitüberwachung

Konnektivität mit vielen Geräten

Breite Unterstützung für Recorder, Datenlogger, Temperaturregler, Signalwandler, Leistungsanzeigen und Leistungsmessgeräten. Sogar eine Erfassung von Daten von Modbus-Geräten ist möglich.

Connectivity with many devices

In der nachfolgenden Tabelle sind die kompatiblen Modelle aufgeführt.

Kompatible Modelle

  Anschließbare Produkte
Recorder GX10, GX20, GP10, GP20
DX1000, DX1000N, DX2000, DX1000T, DX2000T, FX1000
MV1000, MV2000
CX1000, CX2000
µR10000, µR20000
Datenlogger DA100, DR130, DR230, DR240
MX100, MW100
Temperaturregler UT75A, UT52A, UT55A, UT35A, UT32A, UP55A, UP35A, UM33A (als Modbus-Instrumente angeschlossen)
Leistungsanzeigen PR300 (als Modbus-Instrumente angeschlossen)
Signalwandler VJU7, VJS7, VJA7, VJH7, VJP8, VJQ7, VJQ8, VJX7, MVHK, MVRK, MVTK (als Modbus-Instrumente angeschlossen)
Leistungsmessgerät Unterstützung für folgende Geräte geplant*: WT300, WT500, WT1800
Modbus-Geräte Geräte, die eine Modbus-Kommunikation unterstützen
Software  
*Kostenfreie Verbindungssoftware verfügbar
 

Einfache Einrichtung

Einfach das zu verbindende Gerät auswählen und mit der Überwachung starten (einfacher Einstellmodus)

Simple settings

Hohe Zuverlässigkeit

Automatischer erneuter Verbindungsaufbau bei Unterbrechung der Kommunikation, Schutz der Dateien bis zum Zeitpunkt eines Stromausfalls
Datenergänzungsfunktion* (Backfill Funktion)
*Nur verfügbar, wenn die Gerätezeit für den Zeitstempel des GX/GP/DX/MV genutzt wird

High reliability

Vielzahl von Funktionen

  • Alarmüberwachung
    Alarmton (Signalton), Alarm-Bestätigung
  • Benachrichtigung per E-Mail
    • E-Mail basierend auf verschiedenen Aufzeichnungszuständen
    • Hinzufügen des aktuellen Wertes oder von Alarminformationen
    • SMTP Authentifizierung/POP vor SMTP
  • Fortschrittliche Darstellungsmöglichkeiten
    • Abspielen von bereits aufgezeichneten Daten
    • Ausdrucken von Trends und numerischen Werte
    • Berechnen von Statistiken innerhalb eines spezifizierten Bereichs
    • Suche nach Anmerkungen (Marks) und Alarmen
  • Standardmäßige Unterstützung für Multi-Protokollierung
    Ermöglicht Erfassung mehrerer Daten mit verschiedenem Timing
  • Zwei Zeitmodi
    • Für die Zeitstempel kann die PC-Zeit oder Geräte-Zeit ausgewählt werden
    • Gewährleistet die Konsistenz mit den Dateien auf dem Hauptgerät
  • Einstellung von Benutzerberechtigungen
    Vier Benutzerberechtigungen wählbar: Eigentümer, Manager, Bediener oder Überwachung
  • Hinzufügen von Überwachungs-PCs (Client)
    Überwachung und gemeinsame Nutzung von Daten auf mehreren PCs (Option)

 

Datenüberwachung in der Produktion

Überwachung von Fertigungsdaten vom Büro aus.
Die Überwachung kann auch über mehrere PCs erfolgen.

Data monitoring in manufacturing sites

Erfassung von Daten von mehreren Geräten

Speicherung der Daten von Prüf-/Produktionsanlagen auf einem PC.
Es lassen sich sogar Daten von mehreren Anlagen zu unterschiedlichen Zeiten aufzeichnen.

Recording data from multiple equipments
Betriebssystem Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Windows 8, Windows Server 2008 R2, Windows Server 2012
CPU Pentium 4, 3.2 GHz oder schneller
Arbeitsspeicher 2 GB oder mehr
Festplatte 200 MB oder mehr freier Speicherplatz
Display Auflösung von 1024 x 768 oder höher, 65.536 Farben (16 Bit, hohe Farbtiefe) oder besser
Kommunikationsschnittstellen RS-232 oder Ethernet-Anschlüsse, die das Betriebssystem unterstützen.
Für eine Kommunikation über RS-422/485 bitte einen Konverter (ML2 empfohlen).

Basissoftware

Modell Produkt-Code Beschreibung
GA10   Datenerfassungssoftware Basis-Lizenz
Anzahl der Kanäle -01 100 Kanäle
-02 200 Kanäle
-05 500 Kanäle
-10 1000 Kanäle
-20  

Weitere Kanäle hinfügen

Modell Produkt-Code Beschreibung
GA10UP   Kanalerweiterungs-Lizenz für GA10
Erweiterung -01 100 Kanäle ⇒ 200 Kanäle, 200 Kanäle ⇒ 500 Kanäle,
500 Kanäle ⇒ 1000 Kanäle, 1000 Kanäle ⇒ 2000 Kanäle
-02 100 Kanäle ⇒ 500 Kanäle, 200 Kanäle ⇒ 1000 Kanäle,
500 Kanäle ⇒ 2000 Kanäle
-03 100 Kanäle ⇒ 1000 Kanäle, 200 Kanäle ⇒ 2000 Kanäle
-04 1000 Kanäle

Erhöhung der Anzahl der Überwachungs-PCs (Clients)

Modell Produkt-Code Beschreibung
GA10CL   Client-Lizenz für GA10
Anzahl der Lizenzen -01 1 Lizenz
-05 5 Lizenzen
-10 5 Lizenzen
-50 50 Lizenzen

Konfigurationsbeispiel

Configuration Example

Suchen Sie mehr Informationen über unsere Mitarbeiter, Technologie oder Lösungen?


Ihr Kontakt zu uns
 
Oben