Using a Data Acquisition for Systems Validation and Reverse Engineering

In this video, Dami Ashebu, an Application Engineer with Yokogawa Test and Measurement discusses how a DL850EV data acquisition system can be used to gather various analog and serial bus data for systems validation and reverse engineering in the automotive industry.

Branchen

Related Products & Solutions

DL850E/DL850EV ScopeCorder

DL850E/DL850EV ScopeCorder Standalone-System 

Bis 16 bzw. 336 Kanäle – Der DL850E ist die nächstgrößere Variante im Vergleich zu dem tragbaren DL350 und stellt zusätzlich herausragende Funktionen wie z.B. das DualCapture oder Echtzeitmathematik bereit. Durch die trotzdem noch handliche Bauweise ist der DL850E vielfältig einzusetzen, meist doch im Labor und in der Forschung und Entwicklung sowie Qualitätssicherung. 
  • 8 Steckplätze für 20 unterschiedliche Eingangsmodule (CAN/LIN/SENT Vehicle Edition) 
  • Langzeittrends bis zu 200 Tage beobachten und gleichzeitig transiente Ereignisse erfassen 
  • Echtzeit-Mathematik und Leistungs-Mathematik mit Triggererkennung 
  • History-Speicher, Harmonik und Vektordiagramm mit der Leistungsmathematik

Schnelle Datenerfassungssysteme

Die Hochgeschwindigkeits-Datenerfassungssysteme von Yokogawa bieten eine höchste Isolierung, Auflösung, Abtastrate und Speichertiefe, mit unabhängiger Hardware pro Kanal und einfacher zu verwendender Software.

ScopeCorder & Transienten-Rekorder

Unser Transienten-Rekorder ist eine flexible und leistungsfähige mehrkanalige Test- und Messlösung, welche die Vorteile von einem sehr präzisen Oszilloskop und einem konventionellen Datenrecorder kombiniert. Herausragend ist der modulare Aufbau mit meist galvanisch getrennten Eingangskanälen, die schnelle Abtastrate und hohe Auflösung von 12- bis 16-Bit. Funktionen für einen kombinierten Betrieb von Oszilloskop und Recorder sowie der History-Speicher komplettieren die Vielfalt der Applikationsanwendungen.

 
Oben