Why Can't I Save the WT Settings for the WT500, WT1800, or WT3000 When Using WTViewer?

The WTViewer Save Setting feature will only save the setting information of the WTViewer. The Save Setting feature will NOT save the setting information of the instrument. The saved file for the WT500, WT1800 or WT3000 is a *.CFG format, which cannot save the settings of the instrument.

If you wish the save the settings of the instrument, you can use the dialog box to save the WT settings in a USB memory device or the PC. In addition, you can use WTFileReader to convert the files containing the saved settings to files in CSV format. Follow the procedures below for instructions on how to save WT settings.


WT500 AND WT1800

1. Open WTViewer
2. Select On-Line mode, WT500 or WT1800, and the Communications Interface
3. Click on Setting » File or Setup » File
4. Click on Setup under the File Item List
5. Enter and confirm the Save Path, File Name, and all other save configurations 
6. Click on Save near the middle and at the top of the dialog box

WT3000

1. Open WTViewer
2. Select On-Line mode, WT3000, and the Communications Interface
3. Click on Setting » WT Setting » File or Setup » File
4. Choose Setup Type from the drop down menu
5. Enter and confirm the Save Path, File Name, and all other save configurations 
6. Click on Save at the top-left corner of the dialog box


Refer to Page 5-2 in the WTViewer Instruction Manual IM760122-01E for more information.

Related Products & Solutions

WT1800 High Performance Leistungsanalysator

Das Highend-Gerät WT1800 ist der Nachfolger des WT1600 und eignet sich für unterschiedlichste Anwendungen, von der Energieeinsparung bis hin zu Anwendungen mit sehr großen Lasten. Der WT1800 kann mit bis zu sechs Eingängen ausgestattet werden und bietet dadurch eine maximale Flexibilität, sowie eine Grundgenauigkeit von 0,1% bei einer Bandbreite von 5 MHz.

WT3000 Präzisions-Leistungsanalysator

Das Flaggschiff unter den Leistungsmessinstrumenten und Referenzgerät bei anspruchsvollen Wirkungsgradmessungen. Exzellente Linearität und Langzeitstabilität zeichnen das WT3000 aus. Ideal auch für Trafo-Verlustmessungen bei extrem kleinen Leistungsfaktoren. Besonderheiten sind weiterhin Transienten-Aufzeichnung und FFT Analyse. 

 

WT500 Leistungsanalysator

Kompakt und einfach einzusetzen. Der Leistungsanalysator für Anwendungen rund um die Erzeugung erneuerbarer Energien. Strombereich: 0,5 bis 40 A, Spannungsbereich: 15 bis 1000 V, Grundgenauigkeit: 0,2 %, Frequenzbereich: DC bis 100 kHz. Standardmäßig mit Stern/Dreieck Umrechnung und simultaner Oberschwingungsanalyse.
 

Anwendungssoftware für Leistungsmessungen

Die Leistungsmesstechnik von Yokogawa zeichnet sich durch höchste Präzision und Stabilität und beste Leistung im Hinblick auf Genauigkeit, Lesbarkeit, simultane Messfunktionen, fortschrittliche Berechnungen sowie Oberwellen- und Flicker-Messungen aus.

Digitale Leistungsanalysatoren

Für einen effizienten Energie-Einsatz wird eine genauere und zuverlässigere Leistungsmessung immer wichtiger. Einschwingvorgänge, STANDBY-Modus, Transformatoren, Tests und verzerrte Signale durch Inverter, Motoren, Beleuchtungsschaltungen, Stromversorgungen etc., erfordern stabile, vertrauenswürdige und normgerechte Messungen.

 
Oben