AKTUELL: Die Kombination macht´s!

Vor wenigen Wochen hatte Yokogawa seine neue ScopeCorder-Generation vorgestellt. Das Besondere an dieser Kombination aus Oszilloskop und Datenrekorder ist ihre modulare Bauweise,

die eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten erlaubt – und damit die Tür zu ganz neuen Einsatzbereichen öffnet. Zwei Beispiele aus der Praxis.

Erschienen in: Markt & Technik, Ausgabe 36/2017 
© 2017 WEKA Fachmedien GmbH, 85540 Haar b. München

Related Products & Solutions

ScopeCorder & Transienten-Rekorder

Unser Transienten-Rekorder ist eine flexible und leistungsfähige mehrkanalige Test- und Messlösung, welche die Vorteile von einem sehr präzisen Oszilloskop und einem konventionellen Datenrecorder kombiniert. Herausragend ist der modulare Aufbau mit meist galvanisch getrennten Eingangskanälen, die schnelle Abtastrate und hohe Auflösung von 12- bis 16-Bit. Funktionen für einen kombinierten Betrieb von Oszilloskop und Recorder sowie der History-Speicher komplettieren die Vielfalt der Applikationsanwendungen.

 
Oben