Elektrische Verluste und Wirkungsgrade

Für ein effektives Energiemanagement ist die Betrachtung der gesamten Energiekette erforderlich. Ein wichtiger Teilaspekt ist der Wirkungsgrad der eingesetzten Produkte. Es treten elektrisch-mechanische oder elektrisch-elektrische Teilwirkungsgrade auf. Die Vergleichszahlen der Hersteller geben nur bedingt Auskunft, denn auch die Umgebungsvariablen sind entscheidend.
Erschienen in: Elektronik Praxis 8/10

 
Oben