Gut berechnet ist halb gemessen

Genaue Leistungsmessung an Antrieben. Moderne digitale Leistungsmessgeräte, wie die der neuen WT300-Serie von Yokogawa, können synchron auf mehreren Eingängen messen und die Wirkleistung aus dem Produkt der jeweiligen Momentanwerte von Spannung und Strom berechnen.
Erschienen in: MECHATRONIK Antriebstechnik 2013
© 2013 I.G.T. Informationsgesellschaft Technik mbH, 81737 München

 
Oben