Wellenlängenmessung mit interner Referenzierung

Für hochgenaue Wellenlängenmessungen sind Kalibrierung und Langzeitstabilität von entscheidender Bedeutung. Ein schnelles Messprinzip mit kontinuierlicher Referenz wird im Folgenden aufgezeigt und mit anderen Methoden verglichen.
Erschienen in: Photonik 2/2013
© 2013 AT-Fachverlag GmbH, 70734 Fellbach

Related Products & Solutions

Optische Messtechnik

Yokogawa bietet Lösungen für Messungen sowohl an konventionellen, als auch an modernsten optischen Komponenten und Systemen für die Nachrichtentechnik und die allgemeine Optik an. Derartige Messungen werden besonders bei optischen Fasern mit hoher Kapazität und neuen Bauteiltechnologien immer wichtiger. Bei Yokogawa wird dabei ein Wellenlängenbereich vom sichtbaren bis in den infraroten Bereich um 2,5µm abgedeckt.

 
Oben