Neue Referenzklasse

Herunterladen (2.2 MB)

Leistungsmessung:
Neue Referenzklasse

Der neue WT5000 Präzisions-Leistungsanalysator von Yokogawa
definiert die Referenz in der Leistungsmesstechnik neu. Neben der
höchsten, derzeit am Markt verfügbaren Genauigkeit, bietet er
einen erweiterten Funktionsumfang, um den Anwender bei der
Messaufgabe zu unterstützen.
Von Andreas Maushammer

 

Erschienen in: Elektronik, Ausgabe 23/2018
© 2018 WEKA Fachmedien GmbH, 85540 Haar b. München

Related Products & Solutions

WT5000 - Präzisions-Leistungsanalysator

Der Präzisions-Leistungsanalysator WT5000 definiert die neue Referenz in der Leistungsmesstechnik mit einer aktuell weltweit höchsten Grundgenauigkeit von ± (0,01 % des Messwerts + 0,02 % des Effektivwert-Messbereichs). Jedes erdenkliche Anwenderszenario wird durch die modulare Bauweise (Self-Service) sowie durch die mögliche Kaskadierung realisiert: bis zu 28 Leistungsmesskanäle plus 16 Motoreingänge gewährleisten vollumfängliche Messungen. Die neue „Digital Parallelpfad-Technologie“, wie auch die Harmonischen-Analyse (bis zur 500. Ordnung) runden den Leistungsumfang ab.

Digitale Leistungsanalysatoren

Für einen effizienten Energie-Einsatz wird eine genauere und zuverlässigere Leistungsmessung immer wichtiger. Einschwingvorgänge, STANDBY-Modus, Transformatoren, Tests und verzerrte Signale durch Inverter, Motoren, Beleuchtungsschaltungen, Stromversorgungen etc., erfordern stabile, vertrauenswürdige und normgerechte Messungen.

 
Oben