Optische Signal-Rausch-Abstände exakt messen

In DWDM-(Dense-Wavelength-Division-Multiplexing-)Systemen lässt sich eine Faser für viele Kanäle nutzen. Voraussetzung ist ein ausreichend optischer Signal-Rausch-Abstand. Damit das Ergebnis korrekt ist, wird mit der Dual-Trace-Methode gemessen. Ein und dasselbe Spektrum wird mit zwei unterschiedlichen Bandbreiten erfasst.
Erschienen in: Elektronik Praxis, 7/2008

Related Products & Solutions

Optische Messtechnik

Yokogawa bietet Lösungen für Messungen sowohl an konventionellen, als auch an modernsten optischen Komponenten und Systemen für die Nachrichtentechnik und die allgemeine Optik an. Derartige Messungen werden besonders bei optischen Fasern mit hoher Kapazität und neuen Bauteiltechnologien immer wichtiger. Bei Yokogawa wird dabei ein Wellenlängenbereich vom sichtbaren bis in den infraroten Bereich um 2,5µm abgedeckt.

 
Oben