Neues hochpräzises und stabiles Manometer MT300 veröffentlicht

Amersfoort, the Netherlands                  Yokogawa Europe/German/002/2020

April 1st, 2020

 

Yokogawa bringt hochpräzises und stabiles digitales Manometer auf den Markt.


- Das MT300 deckt durch die Auswahl von neun Modellen ein breites Anwendungsspektrum ab.-

Die Einführung von Drucksensoren in Konsumgütern und tragbaren Geräten sowie deren zunehmende Verwendung in Branchen wie der Automobilindustrie und der Medizin haben dazu geführt, dass für ihre Entwicklung und Kalibrierung präzisere Druckmessungen erforderlich sind. Das neue Yokogawa MT300 erfüllt die hochpräzisen Mess- und Langzeitstabilitätsanforderungen dieser fortschrittlichen Anwendungen mit mehreren Modellen für Manometer-, Absolut- und Differenzdrücke.

Yokogawa ist kein neuer Name in der Druckmessbranche und verfügt über mehr als vier Jahrzehnte Erfahrung mit Messumformern zur Überwachung des Drucks in kritischen industriellen Anwendungen. Das MT300 nutzt jetzt die namhafte urheberrechtlich geschützte Resonanzsensortechnologie auf Siliziumbasis und bietet das hohe Maß an Genauigkeit und Stabilität, das für die Verwendung als internationaler Kalibrierungstransferstandard erforderlich ist.

Das MT300 hat eine absolute Druckmessgenauigkeit von 0,01% mit einer garantierten Laufzeit von 12 Monaten. Mit einem informativen, intuitiven Farbdisplay und einer batteriebetriebenen Option eignet es sich ideal für eine Reihe von druckbasierten Anwendungen, von Belüftungssystemen über Vakuumverpackungen bis hin zum Palettieren von Saugnäpfen.

MT300 Manometer

Für den Manometerdruck stehen vier Modelle des MT300 zur Verfügung, die die Bereiche von 10 kPa bis 3500 kPa abdecken. Das Absolutdruckmodell verfügt über einen Bereich von 130 kPa, während die drei Differenzdruckmodelle über Bereiche von 1 kPa bis 700 kPa verfügen.
Das Instrument erfüllt daher die Anforderungen einer Vielzahl von Anwendungen, von der Druckleckprüfung in einem Gefäß bis zur Luftgeschwindigkeitsmessung von Haartrocknern. Je nach ausgewähltem Modell sind mit der Option / F1 Messintervalle bis zu 50 ms erreichbar, die die Messung sehr schneller transienter Druckschwankungen ermöglichen, beispielsweise bei Anwendungen mit einem Differenzdruckflussmessumformer.

Mit der hochauflösenden Anzeige (Option / R1) können Druckmessungen genauer angezeigt und visualisiert werden. Darüber hinaus verringert die erhöhte Auflösung, insbesondere in Kalibrierungsumgebungen, die Unsicherheit des gesamten Kalibrierungsprozesses.

Wenn mehrere Druckvariablen gleichzeitig gemessen und aufgezeichnet werden müssen, können bis zu vier MT300-Einheiten über GP-IB, USB oder Ethernet miteinander verbunden und mit einem PC synchronisiert werden. Dies beseitigt nicht nur Messschwankungen aufgrund schwankender atmosphärischer Bedingungen, sondern vereinfacht auch den gesamten Automatisierungsprozess.

„Wir freuen uns, unseren europäischen Kunden eine noch präzisere Druckmessung mit hoher Genauigkeit und Langzeitstabilität bieten zu können“, sagt Terry Marrinan, Vice President Europe, ASEAN & Oceania, für den Geschäftsbereich Test & Measurement von Yokogawa: „Yokogawa wird bereits als Marktführer in der Leistungsmessung geschätzt. Mit der Einführung des MT300 können jetzt noch mehr Ingenieure von unseren Fähigkeiten und unserer hohen Präzision und Zuverlässigkeit profitieren. “

Weitere Informationen zum digitalen Präzisionsmanometer MT300 finden Sie auf der Produktseite:

 

Über Yokogawa Test & Messtechnik

Yokogawa entwickelt seit 100 Jahren Messlösungen und stellt den Forschungs- und Entwicklungsteams seit dieser Zeit stets geeignete Werkzeuge für ihre Test- und Mess-Herausforderungen zur Verfügung. Das Unternehmen gehört zu den Pionieren im Bereich der genauen Leistungsmessung und ist heute Marktführer bei digitalen Leistungsanalysatoren.

Die Messgeräte von Yokogawa sind bekannt für eine hohe Präzision und eine sehr lange produktive Nutzungsdauer, die weit über die vergleichbarer Geräte hinausgeht. Nach Ansicht von Yokogawa sind präzise und effektive Messungen eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Innovationen. Das Unternehmen konzentriert daher seine Forschung und Entwicklung auf die Bereitstellung von Werkzeugen, mit denen die Forscher und Ingenieure große und kleine Herausforderungen meistern können.

Yokogawa ist stolz auf seinen Ruf für höchste Qualität, sowohl bei den Produkten als auch bei Kundenservice und Beratung. Oft werden neue Funktionen auf Grund spezieller Kundenanforderungen hinzugefügt, wodurch sich Messstrategien selbst für anspruchsvollste Aufgaben realisieren lassen.

Da das Unternehmen an seinem europäischen Hauptsitz in den Niederlanden ein eigenes nach ISO17025 akkreditiertes Kalibrierlabor mit entsprechenden Standards unterhält, kann Yokogawa eine garantierte Genauigkeit und Präzision für seine Instrumente auf höchstem Niveau gewährleisten. Dieses Labor kann weltweit als einzige industrielle Einrichtung (d.h. nicht-staatliche oder nationale), eine akkreditierte, rückführbare Leistungskalibrierung von Leistungsmessgeräten für Frequenzen bis zu 100 kHz anbieten. Die ISO17025 Akkreditierung zeigt die herausragende, internationale Kompetenz des Labors.

 

Über Yokogawa
Yokogawa wurde 1915 gegründet und beschäftigt sich mit weitreichenden Aktivitäten in den Bereichen Messung, Automatisierung und Information. Das Geschäftsfeld Industrieautomatisierung bietet wichtige Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für eine Vielzahl von Prozessindustrien, in den Bereichen Öl, Chemie, Erdgas, Energie, Eisen und Stahl sowie Zellstoff und Papier. Mit dem innovativen Geschäftsfeld Life Sciences will das Unternehmen die Produktivität in der gesamten Wertschöpfungs-kette der Pharma- und Lebensmittelindustrie primär verbessern. Die Geschäfts-bereiche Test- und Messtechnik-, Aviation- und Andere liefern weiter wichtige Instrumente und Messgeräte mit branchenführender Präzision und Zuverlässigkeit. Yokogawa kooperiert mit seinen Kunden über ein globales Netzwerk von 113 Unternehmen in 60 Ländern und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 3,6 Milliarden US-Dollar. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.yokogawa.com.

  

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Kelvin Hagebeuk
Marketing Manager - Test & Measurement
Yokogawa Europe BV
Euroweg 2
3825 HD Amersfoort
The Netherlands

 

Tel: +31 (0) 88 464 1803
Email:  kelvin.hagebeuk@nl.yokogawa.com

 

http://tmi.yokogawa.com/eu/

Wolfgang Gleißner
Leiter Marketing & Support
Yokogawa Deutschland GmbH
Test- und Messtechnik
Gewerbestr. 17
82211 Herrsching
GERMANY
 

Tel.: +49 (0) 8152 9310-0
Email: wolfgang.gleissner@de.yokogawa.com

 

http://tmi.yokogawa.com/de

 
Oben