Neue multifunktionale Mess- und Analyse-Software IS8000 veröffentlicht

Amersfoort, the Netherlands                 Yokogawa Europe/ TM/PR/01/2021

09. Februar 2021

Neues Produkt
 

Die neue Mess- und Analyse-Software IS8000 von Yokogawa Test & Messtechnik bietet eine multifunktionale Plattform und unterstützt somit die Entwicklung in vielerlei Hinsicht.

 

Die integrierte Software fasst Messdaten von verschiedenen Messgeräten von Yokogawa zusammen und liefert so ein klareres Bild, wie die getesteten Geräte auf Ereignisse und Steuersignale reagieren.

 

Yokogawa Test- & Messtechnik hat eine integrierte Softwareplattform eingeführt, die die Daten mehrerer Messgeräte auf demselben Bildschirm zeitlich synchron darstellt. Dies gibt Entwicklern ein klareres Bild über das Verhalten elektronischer und mechanischer Komponenten in Korrelation zu deren ansteuernden Signalen und Schaltvorgängen.

Die Yokogawa IS8000 Mess- und Analyse-Software löst das Problem, anspruchsvolle Produkte wie Motorumrichter zu entwickeln, für die häufig mehrere Geräte zur Erfassung aller Messdaten erforderlich sind.

Oszilloskope bieten eine hohe Abtastrate für eine Detailbetrachtung der Kurvenformen, der ScopeCorder von Yokogawa kann viele Arten von Signalen in hoher Auflösung anzeigen, während Leistungsanalysatoren eine unübertroffene Genauigkeit bei Leistungsmessungen bieten. Die Bedienung dieser mehreren Geräte kann jedoch aufgrund der unterschiedlichen Benutzeroberflächen und der Notwendigkeit, das Timing der verschiedenen Eingangssignale zu korrelieren, schwierig sein.

Die IS8000-Softwareplattform stellt sich dieser Herausforderung, indem sie das Timing, die Steuerung und die Datenerfassung einer Reihe von Messgeräten mithilfe eines IEEE1588 PTP Protokolls (Precision Time Protocol) nahtlos integriert und so eine umfassende und integrierte Messlösung bietet. Es können auch ausgewählte Messgeräte anderer Hersteller in die konsolidierte Auswertung mit einbezogen werden.

Durch die Zusammenarbeit von Geräten in ihrer Gesamtheit werden kohärente Messungen während der Produktentwicklung sichergestellt. Dies erleichtert das Debuggen und Analysieren von Daten, indem alle Messungen auf einem einzigen Display angezeigt werden. Darüber hinaus können Daten problemlos mit anderen Nutzern geteilt werden.

Die Verwendung der IS8000 Software führt zu einer höheren Effizienz, da weniger Zeit für die Entwicklung von Testmethoden benötigt wird; stattdessen kann diese für die Erfassung und Auswertung tatsächlicher Testdaten investiert werden.

Die Software IS8000 stellt optionale Softwarepakete zur Verfügung, um eine gründlichere Datenanalyse zu ermöglichen, falls sich neue Herausforderungen ergeben.

Beispielanwendungen für die IS8000 Software umfassen das Testen von Motoren und Umrichtern für Produkte wie Fahrzeuge, Aufzüge, Klimaanlagen und Stromerzeugungsgeräte.

Für Messungen mit hohen Abtastraten kann die IS8000 Software mit dem DL950 ScopeCorder via der optionalen 10 Gigabit Ethernet-Schnittstelle verbunden werden, um bis zu 8 Kanäle mit 10 MS/s in Echtzeit auf den PC zu streamen. Dies bedeutet, dass längere Messzeiten für z.B. Gate-Signale und Schaltschwellen von Mehrphasen-Wechselrichtern möglich sind.

Mit der IS8000 Software können der Präzisions-Leistungsanalysator WT5000, der neue DL950 ScopeCorder und das Oszilloskop DLM5000 von Yokogawa über den PC konfiguriert, ferngesteuert und überwacht werden. Zusätzliche Hochgeschwindigkeitskameras von Drittanbietern können ebenfalls gesteuert werden, wodurch die Bedienung und Steuerung verschiedener Instrumente zur Messung von Leistung, physikalischen Phänomenen, Video und Steuersignalen vereinfacht wird.

Mit der Software können Anwender bis zu 16 unabhängige FFT-Analysen vornehmen.

Benutzerdefinierte Berichte können einfach durch Drag and Drop von Messdaten, Kurvenformen und Grafiken auf das Berichtsblatt generiert werden.

Eine weiteres nützliches Feature ist die Möglichkeit, Hochgeschwindigkeitskamerabilder zu synchronisieren, sodass die physischen Aktionen von Geräten mit Steuerungs- und aktuellen Kurvenformen korreliert werden können.

Ein optionales Softwarepaket IS8011 / IS8012 ist verfügbar, mit dem Harmonischen-Analysen nach IEC/EN 61000-3-2, IEC/EN 61000-3-12 sowie Messungen von Spannungsschwankungen und Flicker nach IEC/EN 61000-3-3, IEC/EN 61000-3-11 mit dem Präzisions-Leistungsanalysator WT5000 durchgeführt werden können. Der Anwender kann den gewünschten Standard auswählen, sich die Messwerte grafisch und numerisch anzeigen, Grenzwerte überwachen und sich abschließend automatisch einen Report generieren lassen.

Während ein Leistungsanalysator dafür entwickelt ist, Leistungsanalysen hochpräzise durchzuführen, erfasst ein ScopeCorder optimal dynamische Änderungen von Kurvenformen mit hoher Abtastrate und hoher Auflösung Es ist jedoch schwierig, die Daten zwischen dem ScopeCorder und dem Leistungsanalysator zu korrelieren.

Die IS8000 Software liefert gleichzeitig sowohl die genaue Leistungsanalyse als auch die genaue Kurvenform.

Eine weitere Applikation ist die Bewegungsanalyse unter Verwendung von Video- und Sensorsignalen von Prozessen und Ereignissen wie Verbrennung, Schneiden und Vibration. Einige mechanische Bewegungen werden durch elektrische Signale gesteuert oder stehen in engem Zusammenhang damit. Möglicherweise sind sowohl Videobilder als auch Signalkurvenformen erforderlich, um alle Maschinenparameter zu justieren.

Hochgeschwindigkeitskamera- und Datenerfassungssysteme teilen nur das Triggersignal, sodass Videobild- und Kurvenformdaten einzeln erfasst werden. Die IS8000 Software wird zu jedem Zeitpunkt mit jedem Gerät synchronisiert, sodass physikalische Ereignisse genau an die Kurvenform-Timings angepasst werden können.

IS8000 ist über eine Jahreslizenz erhältlich, mit der Anwender für die Dauer ihres Abonnements die neueste Version der Software erhalten. Alternativ können sich Anwender für eine unbefristete Lizenz entscheiden. Dies ist ein einmaliger Kauf, der unbegrenzt verwendet werden kann, sodass Anwender nach dem Kauf kostenlos für 5 Jahre die wichtigsten Softwareversionen aktualisieren können.

 „Mit der IS8000 Software fällt es Entwicklern viel leichter, eine Vielzahl von Messungen aus verschiedenen Messgeräten zusammenzuführen“, sagt Terry Marrinan, Yokogawas Vizepräsident Test- & Messtechnik für Europa und Südostasien: „Die Korrelation des Timings von Kurvenformen von verschiedenen Messgeräten liefert ein viel genaueres Bild des Verhaltens komplexer Systeme und wird die Entwicklung neuer Produkte viel schneller und einfacher machen.“

Weitere Informationen zur integrierten Mess- und Analyse-Software IS8000 finden Sie hier.

 

 

Über Yokogawa Test & Messtechnik

 

Yokogawa entwickelt seit 100 Jahren Messlösungen und stellt den Forschungs- und Entwicklungsteams seit dieser Zeit stets geeignete Werkzeuge für ihre Test- und Mess-Herausforderungen zur Verfügung. Das Unternehmen gehört zu den Pionieren im Bereich der genauen Leistungsmessung und ist heute Marktführer bei digitalen Leistungsanalysatoren.

Die Messgeräte von Yokogawa sind bekannt für eine hohe Präzision und eine sehr lange produktive Nutzungsdauer, die weit über die vergleichbarer Geräte hinausgeht. Nach Ansicht von Yokogawa sind präzise und effektive Messungen eine wichtige Voraussetzung für erfolgreiche Innovationen. Das Unternehmen konzentriert daher seine Forschung und Entwicklung auf die Bereitstellung von Werkzeugen, mit denen die Forscher und Ingenieure große und kleine Herausforderungen meistern können.

Yokogawa ist stolz auf seinen Ruf für höchste Qualität, sowohl bei den Produkten als auch bei Kundenservice und Beratung. Oft werden neue Funktionen auf Grund spezieller Kundenanforderungen hinzugefügt, wodurch sich Messstrategien selbst für anspruchsvollste Aufgaben realisieren lassen.

Da das Unternehmen an seinem europäischen Hauptsitz in den Niederlanden ein eigenes nach ISO17025 akkreditiertes Kalibrierlabor mit entsprechenden Standards unterhält, kann Yokogawa eine garantierte Genauigkeit und Präzision für seine Instrumente auf höchstem Niveau gewährleisten. Dieses Labor kann weltweit als einzige industrielle Einrichtung (d.h. nicht-staatliche oder nationale), eine akkreditierte, rückführbare Leistungskalibrierung von Leistungsmessgeräten für Frequenzen bis zu 100 kHz anbieten. Die ISO17025 Akkreditierung zeigt die herausragende, internationale Kompetenz des Labors.

 

Über Yokogawa
Yokogawa wurde 1915 gegründet und beschäftigt sich mit weitreichenden Aktivitäten in den Bereichen Messung, Automatisierung und Information. Das Geschäftsfeld Industrieautomatisierung bietet wichtige Produkte, Dienstleistungen und Lösungen für eine Vielzahl von Prozessindustrien, in den Bereichen Öl, Chemie, Erdgas, Energie, Eisen und Stahl sowie Zellstoff und Papier. Mit dem innovativen Geschäftsfeld Life Sciences will das Unternehmen die Produktivität in der gesamten Wertschöpfungs-kette der Pharma- und Lebensmittelindustrie primär verbessern. Die Geschäftsbereiche Test- und Messtechnik-, Aviation- und Andere liefern weiter wichtige Instrumente und Messgeräte mit branchenführender Präzision und Zuverlässigkeit. Yokogawa kooperiert mit seinen Kunden über ein globales Netzwerk von 113 Unternehmen in 60 Ländern und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2018 einen Umsatz von 3,6 Milliarden US-Dollar. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.yokogawa.com.

  

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Kelvin Hagebeuk
Marketing Manager - Test & Measurement
Yokogawa Europe BV
Euroweg 2
3825 HD Amersfoort
The Netherlands

 

Tel: +31 (0) 88 464 1803
Email:  kelvin.hagebeuk@nl.yokogawa.com

 

http://tmi.yokogawa.com/eu/

Wolfgang Gleißner
Leiter Marketing & Support
Yokogawa Deutschland GmbH
Test- und Messtechnik
Gewerbestr. 17
82211 Herrsching
GERMANY
 

Tel.: +49 (0) 8152 9310-0
Email: wolfgang.gleissner@de.yokogawa.com

 

http://tmi.yokogawa.com/de

 

image(2)

 
Oben